Für dieses Klingel-Murmelbild brauchst Du folgende Materialien:

klingelbild materialMaterial:
* Holzplatte (z.B. Press-Spanplatte oder Sperrholzplatte, mind. 12 mm dick, vielleicht hast Du auch ein altes Schneidebrett
oder Regalbrett, das Du zweckentfremden kannst) im Format Deiner Wahl. Alternativ könntest Du auch einen dicken Korkuntersetzer verwenden.
* Nägel, ca. 3 cm lang
* Hammer
* Wasserfarben, Ölkreiden, Filzstifte, zum Bemalen der Holzplatte.
* Murmeln

Anleitung:
Male mit Stiften ein einfaches Motiv (z.B. Kreis, Osterei, Herz) auf die Holzplatte. Es sollte eine geschlossene Form sein, damit die Murmel später eine Begrenzung hat.
Meine Tochter hat die Platte folgendermassen bemalt :-):

klingelbild diyplatte bemalt

Schlage entlang der Außenlinie des Motivs kleine Nägel ein. Wähle des Abstand zwischen den Nägeln so, dass keine Murmel dazwischen passt. Schlage die Nägel so tief ein, dass sie stabil sind, aber noch genug in die Höhe stehen, um von der Murmel berührt zu werden. Die Nägel sollten nicht an der Unterseite der Platte herausragen, damit Du Dich nicht verletzt.
murmelbild nagelmurmelbild

Wenn alle Nägel eingeschlagen sind, lege eine Murmel in die Mitte und lass sie entlang der Nägel rollen. Höre, welche Klänge dabei entstehen.
murmelbild
Lass die Murmel einmal langsam und einmal schnell durchlaufen, hörst Du einen Unterschied?
Lass verschieden große Murmeln durchrollen, hörst Du einen Unterschied?
Lass eine Holzkugel durchlaufen, wie hört sich die an?
Lass mehrere Murmeln gleichzeitig durchlaufen, wie hört sich das an?

Viel Spaß!
liebe Grüße
Melanie

P.S. Kennst Du schon meine Musenkuss-Schneckenpost? Die bringt noch mehr Inspirationen direkt in Dein Postfach.
Schau mal hier rein!